Strategieberatung

Im Unternehmen

Wir helfen Ihnen, jene Fragen zu beantworten, die ihre unternehmerische Ausrichtung und den Umgang mit diesem Zukunftsthema bestimmen:

  • Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette Ihres Unternehmen?
  • Sollen ESG-Kriterien den Rahmen bilden? Welche Berichtsformate (GRI, CDP, PRI, GRESB, etc.) wählen Sie?
  • Wie werden die Mitarbeiter auf Ihre spezifischen Nachhaltigkeitsziele verpflichtet?
  • Welche Risiken bietet das Thema innerhalb Ihrer Geschäftstätigkeit (license to operate)?
  • Wie wird das Unternehmen auf die regulatorischen Anforderungen des Klimaschutzes vorbereitet?
  • Sind Ihre Produkte nachhaltig? Wie werden Sie es?
  • Wie beeinflusst das Thema Nachhaltigkeit Ihre Kommunikation nach innen wie nach außen?

In Prozessen

  • Klärung formaler sowie inhaltlicher Anforderungen und spezifischer Ziele zur Nachhaltigkeit auf Unternehmens-, Investment-, Portfolio- und Objektebene
  • Analyse der bestehenden Vorgaben, Investmentprofile und Ablauforganisation in Bezug auf Ihre besonderen Anforderungen und gesteckten Ziele. Erarbeitung einer Strategie ebenso wie Empfehlung konkreter Maßnahmen
  • Begleitung der Umsetzung im Unternehmen, Entwicklung von Marketing- und Kommunikationstools gemeinsam mit Ihren Fachabteilungen
  • Wie strukturieren Sie nachhaltige Transaktionsprozesse und wie entwickeln sich daraus dauerhafte Marktbeziehungen?
  • Welche Anforderungen müssen für die nachhaltige Bewirtschaftung erfüllt sein?
  • Wie werden diese Anforderungen im Property- und Facility-Management integriert
  • Wie entsteht ein Klimaschutzfahrplan auf Objektebene?

Im Portfolio

  • Welche Folgen haben Ihre Nachhaltigkeitsziele auf den unterschiedlichen Ebenen des Real Estate Investment Management (REIM)?
  • Wie organisieren Sie das Risikomanagement hinsichtlich Ihrer CO2-Emissionen? 
  • Wie können Sie den Grad der Nachhaltigkeit Ihres Portfolios feststellen, Potenziale identifizieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen, um diese zu heben?
  • Wie können Sie Benchmarking im Bestand und bei Neuakquisitionen wirkungsvoll einführen? Wie nutzen Sie Green Building-Zertifizierung?
  • Wo machen grüne Mietverträge Sinn und wie nehmen Sie die Mieter mit auf die Reise?
  • Wie bewerten wir grüne Immobilien und welchen Wert schafft Nachhaltigkeit?

Katharina Eucken

Juristin

Als Juristin, mit langjähriger Führungserfahrung in den Bereichen Recht, Compliance und Corporate Responsibility und Strategie vereint sie juristisches und wirtschaftliches Verständnis mit der Erfahrung im Aufbau von Managementsystemen in Unternehmen. Sie ist Gründerin und Kopf von Via Futurum und hat zuvor durch in ihrer Arbeit bei einer Beratungsgesellschaft für nachhaltiges philanthropisches Engagement ihren Erfahrungsschatz gezielt ausgebaut.

©2020
atmosgrad GmbH
Sustainability in Real Estate

Adresse:
Poststraße 9A
20354 Hamburg

Partner: 

Mitgliedschaften:

     

Systeme: